(c) Niko Zuparic

über über über

Kurzbio

Vanessa Graf ist Autorin und Medienwissenschaftlerin. Sie studierte Politikwissenschaften am Institut d’Etudes Politiques de Paris, bevor sie 2016 als Redakteurin, Fotografin und Filmemacherin für die Ars Electronica in Linz zu arbeiten begann. Als freie Journalistin leitete sie die Redaktion des Onlinemagazins Fräulein Flora Linz. Als Doktorandin an der ECAM Graduate School in Basel forscht sie an den Wechselwirkungen zwischen (digitalen) Technologien, Kultur und Ökologie, zwischendurch schreibt, zeichnet, filmt oder fotografiert sie.

Kontakt: hallo (at) vanessagraf.at

Auszeichnungen, Preise, Stipendien

2020

> Förderpreis der Rauriser Literaturtage 2020
> Förderpreis der Literaturbiennale FLORIANA 2020
> Medienstipendium und Residency der Nationalparks Austria 2020
> Emanuel und Sofie Fohn-Stipendiatin 2020
> Stipendiatin der Sommerakademie Salzburg  2020 (Class of Bani Abidi/Priya Sen)

Veröffentlichungen

Coming Soon:

> Linz für Ausgeschlafene, Wanderbuch, erscheint im März 2021 im KRAL Verlag
> mare nostrum (Auszug), in: Die Rampe Literaturzeitschrift, erscheint in Ausgabe 01/2021

Bereits erhältlich:

> genauso schwarz wie hier (Auszug), in: Die Referentin, #20, Juni-Juli-August 2020
> genauso schwarz wie hier (Auszug), in: SALZ Literaturzeitschrift Jahrgang 46/1, Heft 180/181, Oktober 2020

Reportagen, Interviews, etc. auf Anfrage.

sag hallo